http://www.npage.de/werben_stefanhansjuntke.html
Stefan Hans Juntke
Image by Cool Text: Logo and Button Generator - Create Your Own Logo
Meldet Euch doch mal bitte, man muß kein Geld verdienen !
Ständig Frauen zum Swingen gesucht, Frauen die sich Wert sind und frei sind, Spaß am Sex haben und sich gern amüsieren. Möglichst ohne finanzielle Interessen ! Keine Schwerlasttransporte bitte ! Bin ein konfessionsloser Mann! +49.160.91057917 Danke, Stefan ! Berlin, 03.02.2017
USA Entertainment Berlin London Tokio New York Madrid Boston München L.A.
Image by Cool Text: Free Logos and Buttons - Create an Image Just Like This

0049.16091057917 Stefan (privat) - Berlin Boenke Welcome to my "antilyric project thomas d, welcome by Stefan Hans Juntke" Private me is looking for normaly lady and woman - free and happy - swinging without pain, where we go, we want, we stay - me is stefan !...me is try & clean, me is no smoking guy and me is mandinka musicmanager, yes me is artist and me is incapacitated but alive and randy, horny and trendy - help me, me is crazy for sun and water, mountains and more than a very specialy boenke party, me is call it "boenke mountain baloon fly and drive". Caribik ? Me is the dream maker and "IdeaToolHouse Factory" and you`ve the money ? Financial interest to go the right way for this project ? Okay so we get to looking for me. Invide me, me is coming almost always and me is normaly and funny, me is trouble and free, very free and in a crazy condition of health. Maniac time is for your. Stay here to come to my +49.16095420386 Call me at last to fuck with you lady mouse or me is it always without you ?

USA Entertainment  London  Berlin  New York  Tokio Madrid L.A. Boston  Münc
Image by Cool Text: Free Logos and Buttons - Create an Image Just Like This
Belehrungen zum Projekt

.......bei Stefan Hans Juntke +49.160.91057917 Brother & Sister Stefano Recook project j.h.S.yxEntertainment Berlin London N.Y.C. Tokio L.A.

Bewerbungen zur Vereinsgründung bitte mit Führungszeugnß für die zeitlich unabhängige Mitarbeit (Stiftungs -,Vereins- und Firmengründung) in meinen Projekten bitte an mich, Stefan Hans Juntke, c/o Juntke Thälmannstraße 20, D - 06711 Luckenau, Kennwort: Vereinsgründung Paßwort Mitgliederbereich: jeanetteb2202 aber bitte top secret, Stefan !

.....Management Jeanette Biedermann........

USA Entertainment  Berlin London Tokio New York Madrid Boston L.A. München

Die Logos und Layer auf dieser Homy sind alle bei www.cooltext.com generiert.

Art & Chaos

Es handelt sich hier unten auf der Homepage um die einzig rechtsverbindlichen Verbindungen. Alle anderen Namen und Bankverbindungen sind nicht in Verbindung mit meinen Projekten zu sehen.

Hier ein Beispiel wie man in Berlin die Projekte miteinander verbinden kann. Es gibt viel zu tun und man sollte die Nerven haben sich die Dinge genauer zu betrachten. Schuster bleib bei Deinen Leisten. Wir wollen alle etwas miteinander erreichen. Ich bitte also ernsthafte Interessenten sich auf den Kontaktmöglichkeiten zu melden. Kein Interesse besteht nach wie vor an Leuten als Mitarbeitern, die mit ihrem Leben nicht zurecht kommen und ihre gesundheitlichen Probleme an anderen ausleben.

Ich bin 12 Jahre NR und drogenfrei sowie 5 Jahre alkoholfrei. Ich weis wie sehr diese Dinge unsere Psyche verändern können. Ich habe mit psychischen Erkrankungen im schizzoiden Formenkreis zu tun und diese meist ehemals als Staismitarbeiter tätigen Leute sind wohl meist im Suchtkreis gefangen. Ich bitte diese Leute bei entsprechender Unkenntniß und höherem Sagen davon Abstand zu nehmen mich als Jesus oder Homosexuellen darzustellen. Ich bin momentan erwerbsunfähig und meine Gesundheit wird schlechter durch das Verhalten bestimmter Ex-Freunde, Beamter und Angestellter. Ferner habe ich über 6 Jahre in Berlin  Anzeigen erstattet und kaum Resonanz erhalten. Schlimmer wie in der DDR. Schlimmer weil immer wieder die alten Querolanten als neue Gesichter auftreten. In neuen Gewändern die alten Spiele, weil man sich selbst nur feige gegenübersteht. Insbesondere Andreas Reding in allen Formen bitte ich davon Abstand zu nehmen mir nach zustellen. Erstens bin ich heterosexuell und zweitens ist er für sein Versagen verantwortlich. Solltest Du Andreas es selbst nicht sein der mich immer wieder an Deine Lügen erinnern läßt dann entschuldige diesen Vermerk. Frage Dich an Herrn Wendland vom PR ZZ durch. In Berlin wird man selbst im Westteil der Stadt so irre, daß man alles rot sieht. Eine freie, friedliche Welt ist etwas anderes. Rechtsstaat wär nett.

Ich Stefan Hans Juntke lebe und der Rechtsstaat ist sich und seiner Verantwortung nur insoweit gerecht, daß er seine Arbeit tut. Aber wie eben. Eine Form der Selbstgerechtigkeit.

Seit 5000 Jahren erkennen wir die Pyramide des SEINS. Aber wir rennen immer noch zu Demos und wollen gegen immer die gleichen Dinge kämpfen. Eine Ohnmachtsbegegnung unter uns. Wut und Lebensfreude laßen uns diese Dinge tun. Nur gegen uns, gegen uns kämpfen wir nicht. Wir können uns neue Wertvorstellungen schaffen, dazu müßen wir aber leben und arbeiten und endlich aufhören uns zu belehren. Es wäre nett, wenn Du Andreas Reding Dein kriminelles Schmierentheater und Deine Ansichten in Deinem Leben unterbringen könntest. Ich habe es satt von Euch lieben Linken in dieser Form belästigt zu werden. Politik ist mir sekundär. Meine Vergangenheit geht Euch garnix an und dämlich kommen kann sich jeder selbst.

Dem Clientel Andreas in jeglicher Form ist es eben nicht vergönnt das eben mal nicht so zu sehen. "Laotse - ohne Liebe" hilft da weiter.

Meldet Euch mal richtig bei ernsthaften Interesse. Ich suche auch privat neue weibliche Kontakte.  Ich bin Stefan und nicht ihr. Unter Würdigung aller Tatbestandsmerkmale und ohne Ansehen der Person wünsche ich Dir Andres Reding viel, viel Glück. Aus.

+49.171.1118611

j.h.s.yxentertainment@hotmail.com

Aufruf zur Projektierung und Entwicklung

Berliner Beispiel 

 

 

geschrieben & gestaltet von Stefan Hans Juntke © 2009


Spenden bitte an: Stefan Hans Juntke, Berlichingenstraße 12, 10553 Berlin, Stefan Hans Juntke c/o Juntke, Wiedemann, Gabler, Thälmannstraße 20, 06727 Luckenau, Jeanette Biedermann c/o Jeanette Biedermann, Schlüterstraße 53, 10627 Berlin Stefan Hans Juntke c/o FRITZ Postfach 90 9000 14439 Potsdam Stefan Hans Juntke c/o Sta.IN Claudia Aschebach, Hinter dem Dom 01, 06618 Naumburg


Alles wird gut und alles damit alle was davon haben aber eben alles zu seiner Zeit !

BARSCHECKS nur auf Stefan Hans Juntke 06.06.1970 ausgestellt bitte !

Verwendungszweck: Afrikaspende oder j.h.S.yxEntertainment ...see you and by by - fo wati-do
Image by Cool Text: Free Graphics Generator - Edit Image

 

Bitte normale Kommunikationswege benutzen. Art & ChaoZ
Image by Cool Text: Free Logos and Buttons - Create An Image Just Like This

Barschecks an Stefan Hans Juntke, c/o Junkte, Thälmannstraße 20, D - 06711 Luckenau. An Familie Wiedemann in der Thälmannstraße 20 in D - 06727 Luckenau. An Jeanette Biedermann, Schlüterstraße 51 in 10627 Berlin. Die Schecks bitte auf den Namen Stefan Hans Juntke (06.06.1970) ausstellen. Vision to develop ourself Stefan Hans Juntke Konto: 0396036 BlZ: 10070848 Berliner Bank BIC(SWIFT): DEUT DE DB 110 IBAN: DE03 100 708 480 0396036 OUT ! Bei Problemen bitte mich unter 0160.91057917 anrufen. .........sonst sendet es bitte bar.......... 0049.16091057917 0049.16095420386 or letter to c/o Fam. Juntke, Thälmannstraße 20, 06727 Luckenau am Maibach or letter to c/o Fam. Gabler, Thälmannstraße 20, 06727 Luckenau am Maibach or letter to c/o Fam. Wiedemann, Thälmannstraße 20, 06727 Luckenau am Maibach Eingehende Spenden nehme ich, vorbehaltlicher Rückgabe, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen der BRD an. Ich wandle und wasche mich also selbst. Geld als Symbol für Werte und Reinheit zu verstehen ist ein Scherz den man erstmal verdauen muß. Meine Willensfreiheit abhängig von den Wertvorstellungen, Sorgen und Nöten aller anderen. Da lacht keiner ! Diese Diffamanten als Diamanten und Demokraten zu verstehen geht garnicht. Fanatismus ist eben keiner nur weil er auf einer freien Meinung beruht. Recht für alle damit keiner etwas liebt ? Dieser Unsinn ist frei. Unsachliche Kommentare bitte ich dringendst zu unterlaßen. Es bringt absolut keinem etwas sich ohne mein ausdrückliches Einverständniß einzubringen. Dies gilt nur bis zur Schaffung einer Körperschaft im rechtlichen Zusammenhang mit allen Projekten und Homepages mit meinem bürgerlichen Namen. Ich leck Dich schon noch Süße, ja auch am Ohr ! Aber Deine Dolce & Cabana ! Sorry Berlin aber um eben - krass und frei zu sein müßte man mal eben wieder die Kantarre bezwingen, die "Knechte des Teufels". Benehmt Euch, Stefan Hans Juntke - London

Nach oben


nPage.de-Seiten: Bergschafe aus Herdbuchzucht | LENR